Thomas Böhme
101 Asservat

Prosa trifft Poesie – Thomas Böhme hat 101 verschollene Sprachschätze gehoben und haucht ihnen mit seinen kleinen Erzählungen wieder Leben ein. In der Asservatenkammer werden unter anderem aufbewahrt: Aviatiker und Lakritzstangen, Angebinde und Fisimatenten, eine Dreiecksbadehose und der Fidibus. Geistreich legt uns der Autor die zu Unrecht vergessenen Worte elegant ans Herz.

Gestaltung: André Göhlich

Schrift: Tribute

Umfang: 136 Seiten

Connewitzer Verlagsbuchhandlung

101 Asservate 101 Asservate 101 Asservate 101 Asservate 101 Asservate